Neue Radiologos ab Ende 2012

Drucken
Kategorie: News
Veröffentlicht am Freitag, 23. März 2012 Geschrieben von Oliver Schäfer

Die neuen Radiologos (©SRF)Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) setzt seine inhaltliche und strukturelle Zusammenführung von Radio und Fernsehen weiter um. In diesem Zusammenhang führt SRF Ende 2012 ein Rebranding aller Radiomarken durch. Sie sollen konsequent an die Dachmarke angebunden sein und die verschiedenen Positionen der einzelnen Radiokanäle zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig soll der zusammengeführte Webauftritt unter www.srf.ch gestartet werden.

Marius Born übernimmt Redaktionsleitung bei «DOK»

Drucken
Kategorie: News
Veröffentlicht am Donnerstag, 15. März 2012 Geschrieben von Oliver Schäfer

©SRF/Merly KnörleDer bisherige Leiter der Redaktion von ECO, Marius Born, übernimmt diesen Posten ab 1. August 2012 in der Redaktion der Sendung DOK. Er löst damit Christoph Müller ab, der die DOK-Redaktion seit 2008 leitet und in Pension gehen wird. Dieser wird in Zukunft als freier Filmschaffender tätig sein.

Marius Born war für verschiedene Redaktionen des Schweizer Fernsehens bereits als freier Mitarbeiter tätig, darunter 10vor10 und Reporter.

Die freiwerdende Stelle für die Redaktionsleitung bei ECO wird ausgeschrieben.

«Benissimo» wird Ende des Jahres abgesetzt

Drucken
Kategorie: News
Veröffentlicht am Freitag, 02. März 2012 Geschrieben von Oliver Schäfer

(©SRF/Oscar Alessio)Ende des Jahres wird Benissimo nach gut 20 Jahren bzw. 103 Sendungen abgesetzt. Die Unterhaltungssendung wird am 1. Dezember 2012 das letzte Mal über die Bildschirme flimmern. In der Show haben Besitzer eines "Benissimo"-Loses die Chance auf den Gewinn einer Million Schweizer Franken. Diese Lotterie wird ab dem kommenden Jahr in die Sendung Happy Day integriert. Darauf einigten sich SRF und Swisslos.

Den freiwerdenden Sendeplatz will SRF nutzen um die eingeschlagene Eventstrategie weiter zu verstärken. Moderator Beni Thurnheer findet melancholische Worte: "Jeder Moderator ist enttäuscht, wenn seine Sendung zu Ende geht. Das ist natürlich auch bei mir so. Ich habe in den letzten 33 Jahren (...) 335 Unterhaltungssendungen mit einem Millionenpublikum moderieren dürfen. Das macht mich stolz und glücklich."

Happy Day wird auf die Partnerschaft mit Swisslos hin angepasst und wird ab 2013 fünf Mal jährlich ausgestrahlt. Die Geschichten von Menschen, deren Traum in Erfüllung geht werden weiter zentraler Bestandteil der Sendung bleiben. Auch weiterhin wird die Sendung Menschen Herzenswünsche erfüllen und unvergessliche Momente bieten.

Die Benissimo-Lose werden bis kurz vor der letzten Sendung weiterhin verkauft und dann durch Happy Day-Lose ersetzt werden. Der Lospreis wird unverändert bei zehn Schweizer Franken liegen.

«Winter-Challenge» startet

Drucken
Kategorie: News
Veröffentlicht am Donnerstag, 01. März 2012 Geschrieben von Oliver Schäfer

©SRFAm Dienstag, den 6. März 2012 startet das neue Format Winter-Challenge. In den drei Ausgaben begleitet der Zuschauer zwei Sportler und ein Zweier-Team auf eine besondere Winterreise in die winterlichen Alpen. Dem Fernsehzuschauer wird gezeigt was Snowkiting ist, wie man Eiszapfen hochklettert und wie Schlittenhunde zu Höchstleistungen animiert werden.

Ausstrahlung: wöchentlich von Dienstag, 6. März 2012, bis 20. März 2012

Programmänderungen anlässlich des Todes von Hazy Osterwald

Drucken
Kategorie: News
Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Februar 2012 Geschrieben von Oliver Schäfer

Dirigent mit Witz: Hazy Osterwald (vorne l.) (©SRF/Kotor) Aufgrund des Todes von Jazzmusiker Hazy Osterwald am vergangenen Sonntag ändert SF 1 sein Programm am Samstag, den 3. März 2012: Anstatt der Sendungen "BILANZ Standpunkte" und "Club" wird um 13.10 Uhr eine Hommage an Osterwald und anschließend um 13.20 Uhr die HD-Fassung des Spielfilms "Die Hazy Osterwald Story" ausgestrahlt.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus